Service

Liebe Patientin, Lieber Patient,

mit diesen Informationen möchten wir Ihnen den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich machen und die Wartezeiten kurz halten.

  • Rufnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116117
  • Notruf Rettungsdienst /Feuerwehr 112
  • Notruf Polizei 110

Termine und Sprechzeiten

Eine Terminvereinbarung ist – außer in Notfällen – erforderlich, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Bitte melden Sie sich telefonisch an, egal ob es sich um einen langfristigen Termin handelt oder um akute Beschwerden. Wir werden immer versuchen, Ihnen noch am selben Tag einen Termin zu geben.

Bitte helfen Sie uns bei unserer Terminplanung, indem Sie uns mitteilen, ob es sich um eine kurze Anfrage oder um einen längeren Gesprächsbedarf handelt. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte rechtzeitig ab. Unangemeldete Patienten müssen mit längeren Wartezeiten rechnen.

Termine für die jeweiligen Sprechstunden können unter der Telefonnummer 02851 91550 vereinbart werden.

Die regulären Sprechzeiten entnehmen Sie bitte hier.


Telefon-Sprechstunde:
Kurz-Auskünfte direkt vom Arzt.
Montag bis Freitag täglich von 12:00 bis 12:15 Uhr sowie von 18:00 bis 18:15 Uhr.

Befundmitteilungen wie die Information über Laborergebnisse, Auswertungen von Untersuchungen, Übermittlung von Fremdbefunden sowie kurze Rückfragen bezüglich Verordnungen oder Selbstmessungen Ihrerseits können oftmals auch telefonisch besprochen werden.

Bitte beachten Sie bei telefonischen Beratungen: Im Regelfall sollen unsere Mitarbeiterinnen Ihre Telefonnummer in einer Liste aufnehmen, damit wir Sie zur Vorgesehenen Zeit kontaktieren können. In wichtigen Fällen werden sie jederzeit sofort mit ihrem Arzt oder ihrer Ärztin verbunden werden.


Express-Sprechstunde:
Aufgrund der großen Terminnachfrage vergeben wir für kurzfristig aufgetretene Beschwerden wie Erkältungen oder Magen-Darm-Infekte Kurztermine (5 Minuten). Dazu werden morgens, mittags und abends entsprechende Zeitblöcke freigehalten. Die Express-Sprechstunde ist nur dann möglich und effektiv, wenn der Patient präzise Angaben macht und sich an die zeitliche Vorgabe hält.

Aus Rücksicht auf andere Patientin können weitere Probleme und insbesondere die Probleme weiterer Personen bei diesem Termin nicht unangemeldet besprochen werden. Dazu vereinbaren Sie bitte einen regulären Termin.


Hausbesuche:
Selbstverständlich versorgen wir Sie, soweit dies medizinisch notwendig ist und Sie unsere Praxis nicht oder nur sehr beschwerlich erreichen können, auch zu Hause. Hausbesuche finden außerhalb der Sprechstundenzeiten statt. Bitte melden Sie sich frühzeitig und berücksichtigen Sie, dass wir nicht unmittelbar zur Verfügung stehen.

Bei akuten evtl. lebensbedrohlichen Beschwerden wenden Sie sich deshalb bitte immer sofort an den Rettungsdienst unter der Nummer 112.


Schilddrüsensprechstunde:
Jeweils dienstags von 15:00 bis 18:00 Uhr.
Diese Spezialsprechstunde dient zur Kontrolle bestehender Schilddrüsenerkrankungen mittels Tastuntersuchung, Labordiagnostik und Ultraschalluntersuchung.

Sollten Sie zum ersten Mal in unsere Sprechstunde kommen, so bringen Sie bitte alle Befunde vorhergehender Schilddrüsenuntersuchungen mit. Bitte beachten Sie, dass eine reine Vorsorgeuntersuchung der Schilddrüse keine Kassenleistung ist und deshalb als individuelle-Gesundheits-Leistung privat gezahlt werden muss. Sollten keine auffälligen Vorbefunde vorhanden und Sie nicht offensichtlich an der Schilddrüse operiert worden sein, so betrachten wir die Untersuchung bei uns auch als Vorsorgeleistung.

Vorbestellung von Rezepten und Überweisungen

Rezept-Hotline:
02851 915511

E-Mail:
service(at)doctorees.de

Patienten unserer Praxis bieten wir hier die Möglichkeit, per Telefon oder per E-Mail ein Wiederholungsrezept vorzubestellen. Dies ist nur für Medikamente möglich, die Ihnen von uns als Dauertherapie verordnet wurden.

Eine Überweisung können Sie über diesen Service vorbestellen, wenn eine Mitbehandlung bereits durch uns eingeleitet worden ist. Die Vorbestellung in dieser Form gilt für alle Patienten, die regelmäßig in fachärztlicher Behandlung sind. In anderen Fällen werden Überweisungen nur nach ärztlicher Konsultation mit konkreter Fragestellung ausgestellt.

Ihr Rezept / Ihre Überweisung kann vorbereitet werden, wenn Sie im aktuellen Quartal bereits mit Ihrer Versichertenkarte bei uns gewesen sind. Bei Eingang der Bestellung bis 12:00 Uhr liegt das Rezept / die Überweisung am selben Tag - nach ärztlicher Prüfung - ab 16:00 Uhr für Sie bereit. Bei Eingang der Bestellung bis 18:00 Uhr liegt das Rezept / die Überweisung dann am folgenden Werktag ab 09:00 Uhr für Sie bereit. Die Zustellung des Rezepts / der Überweisung per Post ist möglich, wenn Sie einen vorfrankierten und selbstadressierten Briefumschlag in unserer Praxis hinterlegt haben. Bitte berücksichtigen auch die Zustellzeit der Post.

Bei Bestellung per Telefon beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Bestellung langsam und deutlich auf das Band sprechen. Über diese Nummer können keine Terminvereinbarungen getroffen werden.

Bei Bestellung per E-Mail geben Sie zur leichteren Identifikation im Betreff bitte „Rezept“ oder „Überweisung“ an.

Hauptpraxis Rees - Florastraße 5 - 46459 Rees - Telefon: 02851 91550 - Telefax: 02851 915591
Zweigpraxis Haldern - Gerhard-Storm-Straße 1 - 46459 Rees-Haldern - Telefon: 02851 91550 - Telefax: 02851 915591